FREI SCHNAUZE

Design by Lia Schönfelder

FREI SCHNAUZE ist ein offener Chorabend im FahrradKinoKombinat in Kiel, den ich Ende 2017 gegründet habe und der mir so ans Herz gewachsen ist, dass er seitdem bis Corona mehr oder weniger regelmäßig stattfand, obwohl ich seit Anfang 2019 nicht mehr in Kiel, sondern in Flensburg wohne.
Offener Chorabend heißt für mich: Das gemeinsame Singen soll hier mit möglichst kleinen Hürden verbunden sein. Konkret heißt das:

  • keine Verbindlichkeit: wer mitmachen möchte, kann einmal kommen und dann nie wieder, kann ganz nach Lust, Laune und verfügbarer Zeit gelegentlich kommen oder bei jedem einzelnen Chorabend dabei sein.
  • keine Voraussetzungen*: wer mitmachen möchte, muss weder überzeugt sein singen zu können noch irgendwelche Erfahrungen mit dem Singen mitbringen.
    (* Der Chorabend ist nicht in jeder Hinsicht barrierefrei. Wir singen sowohl englisch- als auch deutschsprachige Lieder, deren Texte ich per Beamer an eine Leinwand projiziere. Kommuniziert wird auf Deutsch.)
  • keine Angst: dieser Punkt ist mir besonders wichtig. Für viele Menschen ist Singen mit tief sitzender Angst und/oder Scham verbunden. Das ist schade, weil Singen etwas sehr wohltuendes sein kann. Daher bemühe ich mich sehr darum, eine Atmosphäre zu schaffen, in der spürbar ist, dass schiefe Töne und Unperfektheiten absolut ok, manchmal sogar erwünscht sind.
  • kein Geld: Der Chorabend kostet keinen Eintritt. In der Regel steht irgendwo auf einem Tisch eine kleine Glasschale, in die jede*r so viel oder wenig Geld rein tun kann, wie er*sie kann und möchte – immer nach dem Motto “nur so viel, dass es dich nicht davon abhalten würde, wieder zu kommen”.
  • kein Repertoire: Da FREI SCHNAUZE kein fester Chor ist, gibt es auch kein festes Repertoire. Wir singen jedes Mal in einer anderen Besetzung und ich leite die Lieder immer so an, dass auch Menschen, die zum ersten Mal dabei sind, mitkommen und die Lieder kennen und singen lernen.

Ich freue mich sehr darüber, wie unterschiedlich die Menschen sind, die zu den FREI SCHNAUZE Chorabenden kommen. Ich könnte gar nicht sagen, wie der*die typische FREI SCHNAUZE-Sänger*in aussieht. Und ich freue mich sehr darüber, dass nicht nur viele, die mal oder oft dabei waren, Freude am Singen hatten und vielleicht auch schon etwas mutiger und sicherer geworden sind, sondern dass dabei auch Menschen miteinander in Kontakt kommen, die sich sonst vielleicht nicht unbedingt begegnen würden, und dass aus den Chorabend auch schon einige Freundschaften entstanden sind.
Das alles macht mich ziemlich stolz und froh, dieses Projekt damals gestartet zu haben.